Rekord-Zugriffe für CO2-Challenge 2021: Initiative findet großen Zuspruch – auch beim Bayreuther Landrat

Die CO2-Challenge der Metropolregion Nürnberg war in diesem Jahr so gefragt wie nie. Auch Landrat Florian Wiedemann hat an der Aktion teilgenommen. 

Bayreuth: Die Störche sind wieder da

Seit Ende Februar haben sich wieder zwei Storchenpaare in Bayreuth angesiedelt. 

CO2-Challenge: Herausforderungen zum Klimaschutz – auch in Bayreuth

Der Landkreis Bayreuth ist bei der CO2-Challenge dabei. Alle Infos dazu gibt es hier.

Das ist bei Wespennestern zu beachten – diese Tipps gegen Wespen helfen wirklich

Das Bayreuther Umweltamt erklärt, bei welchen Wespennestern gehandelt werden darf. Wie sinnvoll sind die Wespen-Tricks aus dem Internet?

Fledermäuse in Bayreuth: Was tun, wenn „Batman“ im Vorhang hängt?

Es kann momentan vorkommen, dass sich Fledermäuse in Häuser und Wohnungen verirren. Das Umweltamt in Bayreuth weiß, was in so einem Fall zu tun ist. 

So landet weniger Verpackungsmüll im Einkaufswagen

Durchschnittlich 226,5 Kilogramm Verpackung wirft laut Umweltbundesamt allein jeder Deutsche im Jahr weg. Durch einige Umstellungen im Einkaufsverhalten könnten Verbraucher sich den Weg zur gelben Tonne öfter sparen.

NABU: Fünf Tipps zum Gärtnern im Klimawandel

Der Klimawandel stellt viele Gärtner vor Herausforderungen. Denn Pflanzenauswahl, Gießtechnik und die richtige Bodenbearbeitung müssen dabei beachtet werden.

„Herausragendes Engagement“: Bayreuther Gemeinschaft schlägt Verein für Umweltpreis vor

Die Bayreuther Gemeinschaft schlägt den Verein „Die Summer e.V.“ für den Umwelt- und Naturschutzpreis der Stadt Bayreuth vor.

Darum lässt die Stadt Bayreuth Gräser und Wiesen dieses Jahr länger wachsen

In Bayreuth sind viele Gräser und Wiesen derzeit höher als sonst. Der Grund: In der Stadt Bayreuth gibt es ein neues Mähkonzept. Es nützt in erster Linie Blütenpflanzen und Insekten.

Tierpark Röhrensee in Bayreuth erneut ausgezeichnet

Der Bayreuther Tierpark Röhrensee wurde erneut ausgezeichnet. Der Park beherbergt 40 Tierarten aus aller Welt und zahlreiche Pflanzenarten.