Radfahren im Fichtelgebirge

Radfahren im Fichtelgebirge

Aktivurlauber erkunden die Region auf zahlreichen Rad-, E-Bike- und Mountainbiketouren unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade.

Main-Radweg und Brückenradweg Bayern-Böhmen

Der Main-Radweg ermöglicht Genussradeln auf über 600 Kilometern Gesamtlänge abseits der Hauptstraßen und führt entlang des im Fichtelgebirge entspringenden Weißen Mains bis zur Mündung nach Mainz. Bahntrassenradeln, auch auf gemieteten E-Bikes, ist entlang alter Bahntrassen zwischen Tröstau-Asch in Tschechien möglich. Der Brückenradweg Bayern-Böhmen ist 42 Kilometer lang und ist mit dem Main-Radweg und dem Wallenstein-Radweg verbunden. Vier Flüsse fließen hier in die vier Himmelsrichtungen und bilden ein einzigartiges Radwegenetz europäischen Ausmaßes: Der Main entspringt am Ochsenkopf und fließt nach Westen in den Rhein. Die Naab hat ihre Quelle ebenfalls am Ochsenkopf und fließt nach Süden in die Donau. Die Saale entspringt am Waldstein und fließt nach Norden in die Elbe. Die Egerquelle befindet sich am Nordhang des Schneeberges und mündet bei Litomerice in die Elbe.

Mountainbiken im Fichtelgebirge

Mountainbiketouren führen auf den Großen Waldstein, auf den Schneeberg, die Kösseine oder durch den Steinwald. Das Cube- Testcenter BullHeadHouse mit Mountainbike-Schule gewährleisten für jeden Sportler das passende Fahrrad und den passenden Kurs. Gänzlich auf E-Bikes eingestellt ist das Café und Guiding Unternehmen Fichtelrad, das in Bischofsgrün an der Talstation Nord und in Weißenstadt einen großen Verleih und geführte E-Bike Touren anbietet.

Weitere Informationen gibt es unter www.mainradweg.com.

Eine besondere Attraktion für Mountainbiker sind die single trails am Ochsenkopf. Darunter eine 2,3 Kilometer lange Downhillstrecke, die sich für Profi-Mountainbiker ebenso wie für weniger geübte Fahrer eignet. Zahlreiche für das Fichtelgebirge typische Fels-, Wurzel- und Steinpassagen sind in die wechselnden Steil- und Flachpassagen eingebaut und bieten abwechslungsreichen Nervenkitzel. Der Technik Parcours am unteren Abschnitt des Geländes dient dem Anfänger als Einstieg und geübten Fahrern zur technischen Verfeinerung.

Verleih und Fahrradbusse im Fichtelgebirge

Weiterhin bietet das Fichtelgebirge große E-MTB Verleihstationen mit Guiding an. Darüber hinaus verbindet das Gesamtnetz an Fahrradbussen von Fichtelgebirge-mobil und Frankenwald-mobil die weitverzweigten Wege der Region.