„Keiner ist perfekt“: Netto verkauft krummes Obst und Gemüse in Bayreuth

Netto Marken-Discount setzt ein Zeichen gegen die Lebensmittelverschwendung. Mit der bundesweiten Aktionswoche „Deutschland rettet Lebensmittel“ setzten sie ihre Initiale „Keiner ist perfekt fort“. 

Bundeskanzler Olaf Scholz positiv getestet

Nach über zwei Jahren Pandemie hat es nun auch Bundeskanzler Olaf Scholz erwischt. Er wurde am Montagmorgen Positiv auf Corona getestet.

Kopfschmerzen und Übelkeit drohen: Großer Chips-Rückruf – Über 20 Marken betroffen

In Deutschland gibt es aktuell einen großen Produktrückruf von verschiedenen Chips-Sorten diverser Hersteller. Über 20 Marken sind betroffen.

Missbrauchsskandal in Kirche in Oberfranken: Priester war 25 Jahre tätig – Aufruf an die Öffentlichkeit

In der oberfränkischen Gemeinde Wallenfels im Landkreis Kronach soll ein Priester zwischen 1970 und 1995 andere sexuell missbraucht haben.

Atomkraftwerk Isar 2: Bundestagsabgeordnete für Oberfranken übt Kritik

Die Debatte rund um das Atomkraftwerk Isar 2 wird schärfer. Bundestagsabgeordnete für Oberfranken und Obfrau im Ausschuss für Klimaschutz und Energie Lisa Badum (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen) übt starke Kritik. 

Fränkischer Metzgereimeister stellt Forderung an die Regierung: „Stoppt diesen Wahnsinn“

Metzgereibesitzer Frank Rögele von der gleichnamigen Metzgerei Rögele im Landkreis Kitzingen veröffentlich auf den sozialen Medien einen Appell an die Regierung. Damit will er die „Bevölkerung wachrütteln“.

Aus für Timo Rost bei Erzgebirge Aue: Ex-Bayreuth-Trainer muss gehen

Am Dienstag, den 20. September 2022, trennten sich Cheftrainer Timo Rost und Tabellenschlusslicht Erzgebirge Aue.

„Beim Oktoberfest zu tief ins Glas geschaut“: SPD-Mann wettert scharf gegen Söder

SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert lässt aktuell kein gutes Haar am bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder. Dieser würde politische Spiele spielen.

Es könnten „buchstäblich bald die Lichter“ ausgehen: Söder und deutsche Stadtwerke schlagen Alarm

Durch die prognostiziert steigenden Energiepreise könnte es eine Pleitewelle bei den deutschen Stadtwerken geben – zumindest sei dies Experten zufolge nicht gänzlich ausgeschlossen. Auch Ministerpräsident Markus Söder hat hierzu eine Meinung.

Nächste Strompreiserhöhung droht: Strom könnte dreimal so teuer werden

Einem Bericht der Bild zufolge könnten die Strompreise zum Ende des Jahres erneut deutlich steigen. Teilweise sei eine Verdreifachung möglich.