Für bedürftige Menschen: „Aufgeschobener Kaffee“ jetzt auch in Bayreuth

Zusammen mit den Bayreuther Hilfsorganisationen wollen drei Studierende der Universität Bayreuth in der örtlichen Gastronomie das „aufgeschobene“ Getränk einführen. 

Universität Bayreuth forscht: Wie schädlich sind unsere Wandfarben für die Umwelt?

Partikel aus alltäglichen Wandfarben können lebende Organismen schädigen. Die Universität Bayreuth forscht zu diesem Thema.

Mikroplastikbelastung der Umwelt: Absolventen der Universität Bayreuth erhalten Gründerstipendium

Zwei Absolventen der Universität Bayreuth erhalten ein EXIST-Gründerstipendium. Die Fördersumme beträgt über 100.000 Euro.

Rettungshunde vom BRK Kreisverband Bayreuth üben an der Uni: Mantrailer Henry berichtet

Die Rettungshunde vom BRK Kreisverband Bayreuth üben an der Uni in Bayreuth – aus Sicht von Mantrailer Azubi „Henry“.

„Merkel hat viel Energie aus der Politik gezogen“: Demo bei Habeck-Besuch in Bayreuth – eine Nachbetrachtung

Sind wir politischen Protest noch gewohnt? Nachbetrachtung der Demo bei Besuch von Habeck in Bayreuth. Fragen an einen Professor.

Wirtschaftsminister Habeck zu Besuch bei den Stadtwerken in Bayreuth

Wirtschaftsminister Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen) besucht Bayreuth am Donnerstag, 28. Juli. Themen: Gas, Energiepreise, iKWK.

Universität Bayreuth ist Nummer Eins in Deutschland

Die Universität Bayreuth hat einen starken Fokus auf die Themen Nachhaltigkeit und Umwelt. Dass dies nicht ohne Anerkennung bleibt, zeigen die letzten internationalen Rankings unter jungen Unis.

So will Universität Bayreuth rechenschwachen Schülern helfen – erstmals in Bayern überhaupt

Studenten kritisieren Uni Bayreuth: Unfaire Prüfungsordnung wegen Corona?

Bayreuther Studenten beklagen sich über die Prüfungsordnung der Uni Bayreuth. Der Vorwurf: Andere Hochschulen würden mehr für ihre Studierenden tun.

Maskenpflicht an Bayreuther Uni deutlich ausgeweitet – das gilt nun auf dem gesamten Gelände

Die Uni Bayreuth hat die Maskenpflicht massiv ausgeweitet. Ab Donnerstag gilt nun auch die Pflicht im Freien einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.