Corona Bayreuth

Alle wichtigen Informationen rund um Covid-19 in Bayreuth Stadt und Landkreis

Ab dem 1. Oktober gibt es neue Vorgaben zu den Corona-Regeln. Symbolfoto: PixabayAb dem 1. Oktober gibt es neue Vorgaben zu den Corona-Regeln. Symbolfoto: Pixabay
Der Ministerrat beschloss die Verlängerung der Corona-Maßnahmen in Bayern. Symbolfoto: Rolf Poss (Bildarchiv Bayerischer Landtag)Der Ministerrat beschloss die Verlängerung der Corona-Maßnahmen in Bayern. Symbolfoto: Rolf Poss (Bildarchiv Bayerischer Landtag)
Der Bundesrat entscheidet heute über die neuen Corona-Regeln, die ab Oktober gelten sollen. Symbolbild: PixabayDer Bundesrat entscheidet heute über die neuen Corona-Regeln, die ab Oktober gelten sollen. Symbolbild: Pixabay
Allein beim Gas müssen Verbraucher mit Allein beim Gas müssen Verbraucher mit "vierstelligen Zahlen" rechnen, so Habeck. Symbolbild: Pixabay
Christian Drosten befürchtet eine schwere Corona-Welle vor Dezember. Symbolfoto: Peitz / CharitéChristian Drosten befürchtet eine schwere Corona-Welle vor Dezember. Symbolfoto: Peitz / Charité
Einer Studie zufolge sind weitaus weniger Menschen an Omikron gestorben, als die Statistik des Robert-Koch-Instituts nahelegt. Symbolbild: pixabayEiner Studie zufolge sind weitaus weniger Menschen an Omikron gestorben, als die Statistik des Robert-Koch-Instituts nahelegt. Symbolbild: pixabay
Der Bundesrat entscheidet heute über die neuen Corona-Regeln, die ab Oktober gelten sollen. Symbolbild: PixabayDer Bundesrat entscheidet heute über die neuen Corona-Regeln, die ab Oktober gelten sollen. Symbolbild: Pixabay
Die Ständige Impfkommission wird wohl bald die vierte Corona-Impfung auch Unter-70-Jährigen empfehlen. Symbolfoto: pixabayDie Ständige Impfkommission wird wohl bald die vierte Corona-Impfung auch Unter-70-Jährigen empfehlen. Symbolfoto: pixabay
Gesundheitsminister Lauterbach warnt vor einem schwierigen Corona-Herbst. Symbolfoto: https://i4thumbs.glomex.com/Gesundheitsminister Lauterbach warnt vor einem schwierigen Corona-Herbst. Symbolfoto: https://i4thumbs.glomex.com/
Gesundheitsminister Lauterbach muss Kritik von der Stiko einstecken. Foto: Büro Karl LauterbachGesundheitsminister Lauterbach muss Kritik von der Stiko einstecken. Foto: Büro Karl Lauterbach