Corona Bayreuth

Alle wichtigen Informationen rund um Covid-19 in Bayreuth Stadt und Landkreis

Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) wird juristisch von einem Bayreuther AfD-Abgeordneten angegriffen. Symbolfoto: https://i4thumbs.glomex.com/Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) wird juristisch von einem Bayreuther AfD-Abgeordneten angegriffen. Symbolfoto: https://i4thumbs.glomex.com/
Lauterbach und Buschmann haben die neuen Corona-Regeln vorgestellt. Beim Punkt Impfungen gibt es Verwirrung. Symbolfoto: pixabayLauterbach und Buschmann haben die neuen Corona-Regeln vorgestellt. Beim Punkt Impfungen gibt es Verwirrung. Symbolfoto: pixabay
Gesundheitsminister Karl Lauterbach hat Corona. Symbolbild: Büro Karl LauterbachGesundheitsminister Karl Lauterbach hat Corona. Symbolbild: Büro Karl Lauterbach
Gesundheitsminister Lauterbach und Justizminister Buschmann haben neue Corona-Regeln vorgestellt. Symbolbild: PixabayGesundheitsminister Lauterbach und Justizminister Buschmann haben neue Corona-Regeln vorgestellt. Symbolbild: Pixabay
Das Bezirkskrankenhaus Bayreuth kämpft mit Personalnotstand. Bild: Sandra Zimmermann/GeBODas Bezirkskrankenhaus Bayreuth kämpft mit Personalnotstand. Bild: Sandra Zimmermann/GeBO
Die Corona-Zahlen sind in Franken derzeit besonders hoch. Symbolfoto: pixabayDie Corona-Zahlen sind in Franken derzeit besonders hoch. Symbolfoto: pixabay
Gesundheitsminister Lauterbach sieht das Ende der Corona-Pandemie noch nicht dieses Jahr kommen. Symbolbild: Bundesministerium für GesundheitGesundheitsminister Lauterbach sieht das Ende der Corona-Pandemie noch nicht dieses Jahr kommen. Symbolbild: Bundesministerium für Gesundheit
Eine neue Variante des Coronavirus ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch - die Omikron-Subvariante BA.2.75. Symbolbild: pixabayEine neue Variante des Coronavirus ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch - die Omikron-Subvariante BA.2.75. Symbolbild: pixabay
Am Klinikum Bayreuth können Besucher sich weiter kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Archivfoto: RedaktionAm Klinikum Bayreuth können Besucher sich weiter kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Archivfoto: Redaktion
Maskenpflicht in Bayern: In Bussen und Bahnen muss ab Sonntag (3. Juli 2022) keine FFP2-Maske mehr getragen werden. Symbolbild: PixabayMaskenpflicht in Bayern: In Bussen und Bahnen muss ab Sonntag (3. Juli 2022) keine FFP2-Maske mehr getragen werden. Symbolbild: Pixabay
Das bayerische Kabinett hat einen Beschluss zur FFP2-Maskenpflicht im ÖPNV gefasst. Symbolbild: PixabayDas bayerische Kabinett hat einen Beschluss zur FFP2-Maskenpflicht im ÖPNV gefasst. Symbolbild: Pixabay