Nachrichten

David Taylor: Das steckt hinter dem Bayreuther Bachelorette-Kandidaten

Am Mittwochabend ist es wieder soweit – bei der Bachelorette werden die nächsten Rosen verteilt. Der Bayreuther David Taylor ist inzwischen einer von sechs verbliebenen Rosenanwärtern, die um das Herz von Gerda Lewis kämpfen. Heute Abend entscheidet sich auch, wer bei den Home-Dates der Bachelorette seine Familie präsentieren darf. Doch was weiß man eigentlich von dem Bayreuther?

Lesen Sie auch:

In Eckersdorf aufgewachsen

David Taylor ist der Sohn einer Bayreuther Basketball-Legende. Derrick Taylor dürfte vielen sowohl als Spieler, als auch als Trainer im Bayreuther Basketball ein Begriff sein. David selbst wuchs in Eckersdorf auf und ging am Graf-Münster-Gymnasium zur Schule.

GMG. Archivfoto: Neele Boderius

Lesen Sie auch:

Basketball-Zukunft ungewiss

Schon früh eiferte David seinem Vater nach und startete eine Basketball-Karriere. Angefangen hat alles beim BBC Bayreuth. Seine letzte Station war in Erfurt bei den Basketball Löwen. Der Vertrag dort lief allerdings am 30. Juni 2019 aus. Eine größere Fuß-OP zwingt David Taylor dazu aktuell zu pausieren. Wie es danach für den 24-Jährigen weitergeht, ist fraglich.

Wie es mit Davids Profi-Karriere weitergeht ist noch ungewiss. Foto: Privat

Ich muss mich jetzt erst einmal auskurieren. Wie es danach für mich weitergeht, steht noch offen.

(David Taylor über seine Zwangspause)

Eine Alternative für den Profi-Sport hat Taylor aber schon. Der Bayreuther absolviert zur Zeit ein Fernstudium in Ernährungswissenschaften. Im Anschluss daran soll noch ein Medizin-Studium folgen.

Lesen Sie auch:

„Aktuell wohne ich wieder bei meinen Eltern“

Nach seinem beruflichen Intermezzo in Erfurt, wohnt David Taylor inzwischen wieder bei seinen Eltern in Eckersdorf. Ob es ihn einmal in eine andere Stadt verschlage, hänge von seiner beruflichen Zukunft ab. Solange die nicht geklärt sei, lebe der 24-Jährige gerne wieder in seiner alten Heimat. Von seinen Eltern erhalte er auch viel Unterstützung für seinen Ausflug in die Fernseh-Welt.

Meine Eltern fanden es überhaupt nicht schlimm, dass ich bei der Bachelorette mitgemacht habe. Ganz im Gegenteil – sie haben mich sogar dazu ermutigt. Sie wussten also worauf sie sich einlassen und was bei einem möglichen Home-Date auf sie zukommen würde.

(David Taylor über seine Eltern)

Unter den Top 3 auf Instagram

Trotz seiner schüchternen und zurückhaltenden Art hat der Bayreuther schon viele Herzen im Sturm erobert. Vergleicht man die Instagram-Abonnenten der verbliebenen Kandidaten, so reiht sich David Taylor mit 39,5 Tausend auf Rang 3 ein. Spitzenreiter ist Tim Stammberger mit 73,6 Tausend, gefolgt von Keno Rüst mit 43,2 Tausend Abonnenten. Unzählige Kommentare machen deutlich, wie beliebt der Bayreuther auch bei seinen Fans ist.

Wenn Gerda dich nicht nimmt, dann tu ich es. #callme

(majo.gld Kommentar auf Instagram)