Nachrichten

Die Bachelorette: Der Bayreuther David Taylor ist raus

Seit Mittwochabend weiß Fernseh-Deutschland: Der 24 Jahre alte Basketballer David Taylor belegt im Kampf um die Gunst von Bachelorette Gerda Lewis den vierten Rang.

Damit scheitert der Sohn von Bayreuths Basketball-Legende Derrick Taylor denkbar knapp. Von den ursprünglich zehn Kandidaten machen die verbliebenen drei,  Tim Stammberger, Keno Rüst und Marco Schmidt, den Sieger der TV-Kuppel-Show Die Bachelorette 2019 bei drei sogenannten Dream-Dates unter sich aus.

Lesen Sie auch:

Kurz zuvor lernten die Zuschauer die Familien der vier letzten Kandidaten kennen. David stellte Gerda seinen in Basketball-Kreisen berühmten Vater Derrick, sowie seine Mutter Marion und Schwester Mona in deren Haus in Eckersdorf vor.

Davids Eltern Derrick und Marion Taylor beim Treffen mit Bachelorette Gerda Lewis in Eckersdorf. Foto: RTL

Wie das Bayreuther Tagblatt am Nachmittag im Gespräch mit David Taylor erfahren hat, wird der Viertplatzierte der diesjährigen Bachelorette-Staffel dort künftig auch wieder wohnen. Der Vertrag des 24-jährigen Basketballers in der Pro-B-Liga bei den Basketball-Löwen Erfurt endete im Sommer. Wegen einer kniffligen Operation am Fuß sei noch unklar ob und wie seine Karriere weitergehe, sagt Taylor. Er wolle jetzt sein Studium der Ernährungswissenschaften zu Ende bringen und noch eines in Medizin dranhängen.