Anzeige

Freizeit

Die bt-Leser haben abgestimmt: Bayreuths beste Anisbrezel

Die bt-Leser haben im Dezember via Facebook und Mail abgestimmt und die Mehrheit findet: Bei der Bäckerei Hübsch in Heinersreuth gibt es die leckersten Anisbrezeln! Worauf es bei der Zubereitung ankommt, erklärt Bäckerei-Inhaber Thomas Hübsch im Video.

Beste Butter für den Teig

Das Rezept für die Anisbrezeln stammt von Thomas Hübschs Vater Christian, der ab 1937 Bäcker in Heinersreuth war und ursprünglich aus Heisenstein kam. “Die Anisbrezel hat man einst als Fasten-Gebäck entwickelt. Denn Anis soll sich auch wohltuend auf den Magen auswirken”, erklärt Thomas Hübsch. Zu kaufen gibt es sie in Heinersreuth von November bis Ostern. Für den Teig der Anisbrezeln in der Bäckerei Hübsch wird nur beste Butter verwendet, sagt er. “Wir lassen uns Zeit bei der Zubereitung und lassen den Teig einen Moment stehen. So bekommt er mehr Geschmack”, ergänzt der Bäckerei-Inhaber.

Frisch gebackene Anisbrezeln aus der Bäckerei Hübsch. Foto: privat

“Unsere Anisbrezeln sind knuffig”

“Viele Bäckereien backen ihre Anisbrezeln sehr rösch. Davon halte ich wenig. Unsere Anisbrezeln sind in der Konsistenz dagegen sehr knuffig”, erklärt er. Das habe den Vorteil, dass sie auch am Nachmittag noch gut essbar und nicht steinhart sind. Beißt man in eine Anisbrezel der Bäckerei Hübsch, fühlt sich der Teig weich und nicht zu trocken an, mit einer leicht süßliche Note.

Thomas Hübsch führt die Bäckerei seines Vaters in Heinersreuth seit 1984 bis heute weiter. Foto: Carolin Richter

Das Gebäude im Postweg, in dem die Bäckerei heute noch ist, hat Christian Hübsch 1950 gebaut und bezogen. “Ich habe damals direkt bei meinem Vater gelernt. Er hat Unterstützung gebraucht. Das Backen hat mir schon immer Spaß gemacht. Übernommen habe ich die Bäckerei dann ab 1984”, erklärt der heute 58-jährige Vater zweier Töchter.

Für den Teig der Anisbrezeln verwendet Bäcker Thomas Hübsch nur beste Butter. Foto: privat

Aktuell arbeiten neben dem Bäckerei-Inhaber noch sieben weitere Mitarbeiter dort. Bekannt ist die Bäckerei Hübsch außerdem für ihr Theta-Brot und ihre Küchle.

Die Brezel ziert auch das Logo der Bäckerei Hübsch in Heinersreuth. Foto: Redaktion

Mehr aus der Serie: