Veranstaltungen

Die Highlights beim 56. Bayreuther Frühlingsfest

Der Geruch von gebrannten Mandel liegt in der Luft, Menschen drängen sich dicht an dicht um die Buden, ein Mädchen zieht der Mutter aufgeregt am Jackenzipfel und zeigt auf einen Plüschbären am Losstand. Am 20. April startet das diesjährige Bayreuther Frühlingsfest am Volksfestplatz. Seit 56 Jahren hat es hier Tradition.

23 Schausteller würden diesmal vor Ort sein, so Jan Kempgens von der BMTG. Man habe versucht, wieder eine ausgewogene Mischung an Buden zu organisieren, erzählt er. Welche Highlights diesmal auf die Bayreuther warten? Hier erfahren Sie es.

Das Hanse-Rad

Das Riesenrad ist diesmal schon früher als sonst, nämlich zum Frühlingsfest, in Bayreuth! Bekannt ist es vom Volksfest, das Ende der ersten Juniwoche startet. Ein Spaß für Kinder, Paare und Schwindelfreie – mit Blick über die Wilhelminenaue und in Richtung Hans-Walter-Wild-Stadion. Das Riesenrad, oder in diesem Fall Hanse-Rad genannt, wurde schon seit Donnerstag aufgebaut und ist bereit zur ersten offiziellen Umrundung. 36 Meter nimmt das Rad, das traditionell in Rostock steht, die Fahrgäste in überdachten Gondeln in die Höhe.

Riesenrad-neu
Foto: red / cr

Der Magic Jumper

Der Magic Jumper ist nichts für schwache Nerven. Im und gegen den Uhrzeigersinn drehen sich die Gondeln. Und dazu gleichzeitig noch im Kreis. Und nach oben in die Höhe. Das Gute: Bei jeder Rückwärts-Dreh-Bewegung hat man dieses wahnsinnige Kribbeln von 100 Ameisen im Bauch. Manch ein Fahrgast jauchzt vor Freude, manch einer wird ganz blass. Zu welcher Gruppe gehören Sie?

Magic
Foto: Magic Löffelhardt

 

Das Freitags-Feuerwerk

Am Freitag, den 26. April steigt abends das große Feuerwerk zum Frühlingsfest. „Doch das bedeutet keineswegs, dass das Fest zu Ende ist. Auch am Samstag und Sonntag nach dem Feuerwerk, hat das Frühlingsfest in Bayreuth noch zwei Tage Betrieb“, erklärt Verkehrsdirektor Jan Kempgens.

Feuerwerk
Foto: Pixabay

Der Dschungel-Train

Jungle Train Fahrgeschäft
Foto: Breakdancer5

Der Dschungel-Train der Familie Scheele saust wellenförmig im Kreis. Perfekt fürs erste Date. Durch die Fliehkraft drückt es alle Jungle-Train-Fahrer an den äußeren Rand der Gondel. So ist man seinem Schwarm ganz schnell – und natürlich aus Versehen – ganz nahe. Ein Fahrgeschäft, das beim Frühlingsfest nicht fehlen darf.

 

 

 

Kulinarische Mischung

Das kulinarische Alphabet in Bayreuth geht von Brezeln, über Crêpes und Langos bis zu Steak. Auch in der Bayreuther Hütte, die zentral zwischen den Buden steht, ist täglich Abwechslung geboten. „Neun Vereine werden die Hütte in diesem Jahr nacheinander während des Frühlingsfestes bewirtschaften“, sagt Kempgens.

Hütte
Foto: red / cr

Bieranstich ist am den 20. April. Damit wird das Frühlingsfest traditionell eröffnet. Außerdem wichtig für den Kalender: Am Mittwoch, den 24. April ist Familiennachmittag. Die Tickets an den Fahrgeschäften kosten dann nur den halben Preis.

Lesen Sie auch

Volksfestplatz: Endspurt für das Frühlingsfest