Bayreuth Tigers

Die Tigers laden zur Abschluss-Fete

Der Klassenerhalt ist geschafft, jetzt laden die Tigers zur Fete. Geifert wird in diesem Jahr in Seidwitz bei Creußen. Fans und Freunde der Tigers sind eingeladen.

Lesen Sie auch:

Gefeiert wird am Samstag, 30. März ab 16 Uhr in einem beheizten Festzelt am Seidwitzer Feuerwehrhaus. Anwesend werde alle Spieler und Mitarbeiter der Tigers sowie Coach Petri Kujala sein. Der Grund für den Ort des Geschehens: der Fan-Club „Seidwitz on Tour“, der bei den Spielen der Tigers ordentlich für Stimmung sorgt. Ende der Party ist gegen 1 Uhr.

Ein Bus-Shuttle ist eingerichtet

Für alle, die das Auto daheimlassen möchten, wird ein Bustransfer eingerichtet. Ab 15 Uhr fährt im Stundentakt vom Volksfestplatz in Bayreuth ein Bus.

Kaizaa spielen

Für Stimmung werden ein DJ und die Tigers-Band Kaizaa sorgen, die der Mannschaft rechtzeitig zu den Playdown-Spielen den Song „Volle Ladung Leben“ gewidmet hat.

Lesen Sie auch:

Trikots werden versteigert

Das Highlight: Die Trikots, die die Spieler über die gesamte Saison getragen haben, werden versteigert.

Warten auf die Dauerkarten

Dazu werden zwischen 16 und 18 Uhr die Dauerkarten für die nächste Saison verkauft. Allerdings sind die Tickets noch gar nicht da. Die Pressestelle der Tigers schreibt dazu:

„Wir geben zu, dass wir nicht damit rechnen konnten, in vier Playdown-Spielen den Sack zuzumachen und müssen auf unsere Tickets, die bereits geordert sind, noch ein wenig warten. Deshalb nehmen wir in Seidwitz verbindliche Bestellungen entgegen und geben Berechtigungsscheine aus.“

Tickets werden teurer

Zunächst werden die Dauerkarten für die kommende Saison für einen Zeitraum von gut vier Wochen bis zum 30. April zum Vorzugspreis des Vorjahres angeboten. Zur neuen Spielzeit werden die Preise geringfügig steigen, wie es heißt.

Fan-Artikel zum halben Preis

Die Fanartikel der gerade abgelaufenen Saison werden in Seidwitz zudem zum halben Preis verkauft. Alle noch verfügbaren Fan-Artikel werden mitgebracht und angeboten.