Freizeit

Dieser Film lief gestern in der Sneak Preview

Gestern Abend wurde in der Sneak Preview ein neuer Film vor dem offiziellen Start gezeigt, den bt-Leser schon länger auf der Liste haben. Bereits seit Wochen war „Ein Becken voller Männer“ einer der wahrscheinlichsten Titel in der Überraschungsvorführung am Montagabend. Diese Woche war es nun so weit. Hier erfahren Sie, wie die Dispositiv-Crew den Film bewertet.

Gemeinsam mit anderen Studenten der Medienwissenschaften betreiben Tobias Eichhorn und Christopher Dörr den Blog Dispositiv. Dafür besuchen sie immer montags die Sneak-Preview im Cineplex und sprechen im Anschluss beim „Sneak-Cast“ über den neuen Film.


Gezeigt wurde „Ein Becken voller Männer“

Eine lange Version des Podcasts finden Sie am Dienstag ab 14 Uhr hier.

Eine knappere Version ihres Sneak-Podcasts erstellen die Studenten der Medienwissenschaften exklusiv für das Bayreuther Tagblatt:

Es sprechen Christopher Dörr, Luis Neumann-Pérez und Valentin Biehl.


Darum geht’s in „Ein Becken voller Männer“:

Eine Gruppe von Männern sucht in der Midlife-Crisis nach neuer Motivation. Mit Erfolg: Ausgerechnet beim Synchronschwimmen werden die Herren fündig. Unterstützt wird das Team von den zwei Trainerinnen Delphine und Amanda, die ebenfalls mit ihren Lebensumständen zu kämpfen haben. Trotz des Spotts und der Skepsis ihrer Mitmenschen, wagen sich die Synchronschwimmer dann in ein Abenteuer, bei dem sie über sich hinauswachsen.

Der offizielle Trailer zum Film:


Hier gibt’s die bisherigen Podcasts zum Nachhören