Anzeige


Polizeibericht

Einbrecher hebeln Fenster von Einfamilienhaus aus und machen Beute

Mit Bargeld und Schmuck entkamen bislang unbekannte Täter, nachdem sie am Montag in ein Wohnhaus in Thurnau eingedrungen waren. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Am Montag, zwischen 15 Uhr und 18:30 Uhr, gelang es den Einbrechern über ein aufgehebeltes Fenster in ein Einfamilienhaus am Peuntgarten einzusteigen. Die Täter öffneten gewaltsam einen Tresor und entwendeten das darin befindliche Bargeld sowie Schmuckstücke. Anschließend flüchteten sie unerkannt und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Auf der A9 hat sich ein betrunkener Autofahrer vor der Polizei versteckt. Seine Flucht nahm ein jähes Ende.