Polizeibericht

Einbrecher in Bayreuth unterwegs

BAYREUTH. Ein bislang Unbekannter stieg am Montagvormittag in ein Wohnhaus in der Bayreuther Gartenstadt ein und entwendete Bargeld und weitere Wertgegenstände. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

In der Zeit von 8 Uhr bis kurz nach 13 Uhr nutzte der Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner und drang gewaltsam über ein Fenster in das Haus in der Heinrich-Schütz-Straße ein. Im Anwesen wurden offenbar sämtliche Schränke und Behältnisse durchsucht. Der Täter entkam mit Bargeld und weiteren Wertgegenständen unerkannt. Am Fenster entstand Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro.

Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und bittet um Zeugenhinweise:

  • Wer hat am Montagvormittag in der Heinrich-Schütz-Straße nahe der Cottenbacher Straße verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge beobachtet?
  • Wer hat zu der Zeit ungewöhnliche Geräusche wahrgenommen?

Hinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter 0921/506-0 entgegen.

Ähnliche Artikel

Close