Anzeige

Mehr Sport

Elias Endler: B-Jugend-Meister – Jetzt mit HaSpo Bayreuth vorne dabei!

Am Wochenende musste HaSpo Bayreuth die erste Niederlage der Saison 19/20 hinnehmen. In Günzburg verloren die die Bayreuther mit 19:23 und kassierten im dreizehnten Saisonspiel die erste Niederlage. Dadurch musste HaSpo die Tabellenführung abgeben und rutschte auf den zweiten Platz nach hinten. Dennoch bleibt Bayreuth im Kampf um die vordersten Plätze dabei.

Einer, der weiß wie es ist, am Ende ganz oben zu stehen ist Elias Endler. In der B-Jugend holte der heutige HaSpo-Spieler die bayerische Meisterschaft. Auch er gehört zum Kader des Bayernliga-Teams. Im bt-Steckbrief erzählt Endler von seiner schlimmsten Verletzung, seinem härtesten Gegenspieler und mehr.

Spotlight auf Elias Endler

NameElias Endler
Geburtstag3. April 2000
VereinHaSpo Bayreuth
Lieblingsort in BayreuthDa habe ich noch keinen. Dafür wohne ich noch nicht lange genug in Bayreuth.
Härtester GegenspielerNils Wendel
Größte ErrungenschaftBayerischer Meister in der B-Jugend Jugendbundesliga
Mit diesen Mannschaftskameraden verstehe ich mich blindBejamin Klein
Mein Ritual vor den SpielenImmer erst den linken Schuh anziehen
Dieses Spiel würde ich gerne aus meinem Gedächtnis streichenDas Spiel bei dem ich mir das Kreuzband gerissen habe
Dieser Trainer war der härteste HundJohannes Heifelder
Bestes Lied aller ZeitenPost Malone – Patient
Das tue ich zum EntspannenAn die frische Luft gehen und Musik hören
LieblingsessenCurrywurst
Meine Ziele mit HaSpoStück für Stück als Mannschaft besser werden, aber auch mich selbst persönlich und handballerisch weiterentwickeln.
Mein VorbildUwe Gensheimer
LieblingsfilmInterstellar

HaSpo Bayreuth im Fokus: