Freizeit

Endlich wieder Montag: Diese Filme könnten heute in der Sneak laufen

In den sozialen Medien äußern Nutzer alle sieben Tage aufs Neue zum Wochenstart ihren Unmut: Es ist wieder Montag. Das bedeutet: Das Wochenende ist vorbei und der Großteil der Menschen muss sich wieder von der Couch erheben und auf die Arbeit gehen. Für Kinofreunde beginnt die neue Woche im Bayreuther Cineplex jedoch regelmäßig mit einem großen Highlight: der Sneak Preview.

Dabei beginnt die Spannung im Kinosaal für Cineasten schon vor dem eigentlichen Film. Denn welcher Film hier, bereits vor dem offiziellen Kinostart gezeigt wird, verrät das Kino nicht. Gerade wegen dieses Nervenkitzels, ist die Sneak Preview in Bayreuth jede Woche eine der am besten besuchten Vorstellungen.

Wer vorab schon mal wissen möchte, was ihn erwartet, findet auf dem Portal Score 11 eine Vorauswahl aller möglicher Filme. Für diese Prognose vergleichen die Macher der Website die Sneak-Vorführungen aller Städte miteinander. Aus den Top 10 Filmen, hat die bt-Redaktion drei heiße Tipps ausgewählt:


bt-Tipp 1: Late Night

Bei Katherine Newbury läuft es. Ihre Talkshow „Tonight with Katherine Newbury“ zählt zu den Beliebtesten der Medienlandschaft. Dann werden Vorwürfe laut, sie würde Frauen hassen: auch ihr Autorenteam besteht nur aus Männern. Um das zu ändern, holt der TV-Star Molly an Bord: scheinbar zu spät. Die Quoten befinden sich im Sinkflug und der Sender will sie ersetzen: durch einen Mann. Doch die neuverpflichtete Molly setzt alles daran, um die Show zu retten.


bt-Tipp 2: Die Agentin

Vor einem Jahr hat Thomas Hirsch, ein ehemaliger Agent des israelischen Geheimdienstes, Ex-Mossad-Spion Rachel für einen gefährlichen Auftrag in den Iran geschickt. Seitdem hat er kein Lebenszeichen mehr von ihr erhalten. Doch dann erhält er einen Anruf, der alles verändert. Am Ende muss er alles daran setzen, der Ex-Spionin zu helfen, während er selbst herausfinden muss, ob sie eine Bedrohung darstellt.


bt-Tipp 3: Das zweite Leben des Monsieur Alain

Alain ist Geschäftsmann: durch und durch. Dabei ist er stets beschäftigt, immer im Stress und für Familie und Freunde hat er so kaum Zeit. Kleinere Schwäche- oder Ohnmachtsanfälle ignoriert Alain gekonnt. Dann holt ihn ein Schlaganfall auf den Boden der Tatsachen. Fortan hat Alain mit Sprach- und Gedächtnisstörungen zu kämpfen. So beginnt er, sein Leben komplett neu zu ordnen. Dann feuert ihn sein Arbeitgeber.


Die Sneak Preview im Bayreuther Cineplex beginnt jeden Montag um 20 Uhr! Welcher Film über die Leinwand flimmert, erfahren Sie jeden Dienstag auf www.bayreuther-tagblatt.de.