Nachrichten

Erstmals in der Geschichte der Festspiele: Frau am Dirigentenpult

Gerade beginnt am Grünen Hügel die Festspielsaison 2019 und schon werden erste Details für 2021 bekannt. Bei der Oper „Der fliegende Holländer“ soll 2021 erstmals eine Frau am Pult des Bayreuther Festspielorchesters stehen. Das verkündete Katharina Wagner bei einer Pressekonferenz am Mittwoch.

Den Namen der Dirigentin wollte die Festspielleiterin allerdings noch nicht verraten. Doch aufmerksamen Beobachtern wird ein Name sofort in den Sinn kommen: Bei der Pressekonferenz zu den Festspielen 2018 war auch die finnische Dirigentin Susanna Mälkki anwesend.

Die finnische Dirigentin ist eine mögliche Kandidatin für 2021. Foto: Simon Fowler

Bereits da wurde über eine erste weibliche Dirigentin am Grünen Hügel spekuliert. Kann das noch Zufall sein? Nach der gestrigen Pressekonferenz steht der Name Susanne Mälkki als mögliche Kandidatin zumindest beim Bayreuther Tagblatt ganz oben auf der Liste.