Polizeibericht

Fahndungserfolg: BMW gestoppt

A 9/Bayreuth. Einen neuwertigen 530er BMW haben Beamte der Verkehrspolizei Bayreuth am Donnerstagnachmittag auf dem Parkplatz Sophienberg sichergestellt.

Das Fahrzeug war zuvor auf der A9 in Richtung München unterwegs und wurde anschließend einer Kontrolle unterzogen. Grund der Sicherstellung war eine aktuelle Fahndungsnotierung. Demnach war der Pkw vor geraumer Zeit in Berlin unterschlagen worden.

Der 33-jährige Fahrer hatte sich den BMW vom Eigentümer ausgeliehen und einfach nicht mehr zurückgegeben. Zudem wurde bei der Kontrolle noch eine Kleinkaliber-Pistole unter dem Beifahrersitz aufgefunden. Da weder der Fahrer, noch sein 31-jähriger Beifahrer einen Waffenschein hatten, wurde die Pistole noch vor Ort sichergestellt. Die beiden Männer aus Berlin wurden jeweils angezeigt.