Anzeige


Polizeibericht

Fahranfänger (19) prallt gegen Baum

Am frühen Montagmorgen (27. Januar 2020) ist es zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person gekommen.

19-Jähriger kracht gegen Baum

Ein 19-Jähriger fuhr mit seinem VW Polo die Alte Helmbrechtser Straße entlang. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der junge Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde der Fahrer in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

15.000 Euro Schaden

Anschließend brachte der Rettungsdienst den Verletzen zur weiteren Behandlung ins Klinikum Hof. Das Unfallfahrzeug hat nur noch Schrottwert. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf 15.000 Euro.

Am Freitagabend hat sich auf der B85 ein 23-jähriger Autofahrer überschlagen und ist im Straßengraben gelandet.