Anzeige


Polizeibericht

Feuer im Mehrfamilienhaus: Küche in Flammen

Am Mittwochabend (15. Januar 2020) ist in einem Mehrfamilienhaus in Bad Berneck ein Feuer ausgebrochen. Hier gibt’s alle Infos dazu.

Feuer im Mehrfamilienhaus

Gegen 19 Uhr meldete ein Zeuge einen Wohnungsbrand in der Bahnhofstraße in Bad Berneck. Da das Ausmaß des Brandes zunächst unklar war, wurden neben den Ortsfeuerwehren Bad Berneck noch mehrere Feuerwehren der Nachbargemeinden alarmiert.

Die Küche in Flammen

Vor Ort stellte sich heraus, dass in einer Wohnung im ersten Obergeschoß des Mehrfamilienhauses ein Feuer in der Küchenzeile ausgebrochen war. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand rasch gelöscht werden. Die Flammen griffen nicht auf weitere Räume über. Alle sechs Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Die Polizei geht davon aus, dass ein technischer Defekt eines Küchengeräts das Feuer ausgelöst hat. Der entstandene Schaden wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt.

Bei Pegnitz haben Ersthelfer einen Soldat aus einem Autowrack gezogen, bevor ein Kleintransporter hinein krachte.