SpVgg Bayreuth

Franken-Derby: SpVgg zu Gast in Nürnberg

Derby-Time in der Regionalliga! Am Samstag ist die Altstadt zu Gast in Nürnberg. Nach dem 7:2 gegen Illtertissen möchte die Mannschaft von Trainer Timo Rost ihre gut Form auch auswärts beim 1. FC Nürnberg II halten.

Die Gastgeber-Mannschaft des früheren Bundesliga-Torschützenkönigs Marek Mintal hat am letzten Spieltag zwar überraschend erstmals verloren (1:3 gegen den nächsten Bayreuther Gegner, den TSV Rosenheim), steht mit 13 Punkten aus sechs Spielen dennoch sehr gut da. Aber auch die Oldschdod hat mit zehn Punkten aus den vergangenen vier Spielen gezeigt, welches Potential in der Mannschaft steckt.

Das sagt Trainer Timo Rost

Timo Rost. Foto: SpVgg Bayreuth.

Wie die Mannschaft (im Spiel gegen Illertissen) gegen den Ball gearbeitet und sich dann immer wieder auch Chancen kreiert hat, war sehr, sehr stark. So stellen wir uns das vor. Aber wir bewerten das Ergebnis nicht über und werden weiter hart arbeiten.

Wir freuen uns auf das Derby, das ist ein besonderes Spiel. Wir werden uns wieder einen guten Matchplan zurechtlegen und wollen in unserer Entwicklung wieder einen Schritt nach vorne machen.

(Trainer Timo Rost über das Spiel gegen Illertissen und das kommende Auswärtsspiel in Nürnberg)


Anstoß ist am Samstag um 14 Uhr.