Anzeige


Polizeibericht

Frau bricht auf Weihnachtsmarkt zusammen: Ersthelfer rettet Leben

Hof. Am Samstag hatte eine 59-Jährige Glück im Unglück, als sie auf dem Weihnachtsmarkt plötzlich zusammenbrach.

Am Freitag kam es bei Schneefall zu mehreren Glätteunfällen in der Region. 

Reanimation in der Skihütte

Die Frau war zuvor mit Bekannten in der Skihütte auf dem Weihnachtsmarkt gewesen und klagte plötzlich über Schwindel und Unwohlsein. Als sie die Hütte verlassen wollte, brach sie zusammen. Ein Zeitsoldat, der vor Ort war, griff sofort ein: Als er bei ihr keinen Herzschlag mehr ausmachen konnte, begann er sie zu Reanimieren – mit Erfolg. Die Frau positionierte er danach in der stabilen Seitenlage bis die Rettungskräfte dort eintrafen und sich um die 59-Jährige kümmern konnten.