Mehr Sport

Fun Run: Anne Haug muss passen

Das war’s mit dem Traum von der Titelverteidigung. Anne Haug, Bayreuths Spitzen-Triathletin, geht am Sonntag auf ihrer Hausstrecke nun doch nicht an den Start. Zur Begründung sagt ihr Manager, Frank Übelhack:

Anne leidet unter einer Knochenhautentzündung.

Den Fun Run will sie auslassen um die Verletzung zu kurieren und ein Wochenende später bei der Samorin Challenge in der Slowakei an den Start gehen zu können.

Vergangenes Jahr lief Haug den Halbmarathon in einer Zeit von 1:16:20 Stunden. Der Zweitplatzierte, Holger Zander, kam mehr als 40 Sekunden nach Haug ins Ziel.

Lesen Sie auch: