Polizeibericht

Gegen Böschung geprallt: Mutter und zwei Kinder verletzt

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der A93 nahe der Anschlussstelle Hof Ost zu einem Verkehrsunfall. Dabei kam eine 43-jährige Fahranfängerin mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort fuhr sie durch den Grünberein und prallte gegen die gegenüberliegende Böschung der Auffahrt. Die Polizei vermutet überhöhte Geschwindigkeit als Unfallursache. Mit im Fahrzeug befanden sich die drei Kinder der Frau, die sechs, neun und 15 Jahre alt sind.

Nach dem Unfall klagten sowohl die Fahrerin als auch zwei ihrer Kinder über Schmerzen im Hals- und Rückenbereich. Deshalb wurden sie stationär vom Krankenhaus Hof aufgenommen. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Der Sachschaden beträgt rund 5.000 Euro.