Anzeige


Polizeibericht

Grafitti-Schmierereien an der Berufsoberschule Bayreuth

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte an der Staatlichen Berufsoberschule in Bayreuth Grafitti gesprüht. Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Dabei beschmierten die Unbekannten zwei Gebäudewände mit großflächigen Graffiti. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen Sachbeschädigung ein.

Zeugen, die Hinweise auf den bzw. die Täter geben können werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt in Verbindung zu setzen. Bereits in der Nacht auf Sonntag waren in Bayreuth Sprüher unterwegs: am Hohenzollernring.