Nachrichten

Hallo Winter? Ab auf die Piste!

Auch wenn in Bayreuth selber noch auf den großen Schnee gewartet wird, ist in Teilen Oberfrankens Neuschnee dazu gekommen. Winter, das bedeutet für alle Sportsfreunde vor allem eins: Skifoan!

Wer Lust hat an diesem Wochenende sich die Skier zu schnappen und ein bisschen alpine Luft zu atmen, für den haben wir eine kleine Übersicht des aktuellen Schneeberichts der Gemeinden Bischofsgrün, Fichtelberg, Mehlmeisel und Warmensteinach in der Erlebnisregion Ochsenkopf zusammen gefasst.

Beide Seilbahnen am Ochsenkopf sind von 9 Uhr bis 16 Uhr in Betrieb. Die Nordpiste ist in einem gut befahrbaren Zustand. Zwar unterstützt durch die Schneemaschine, ist doch einiges an Neuschnee hinzu gekommen um für die richtige Stimmung zu sorgen. Anders sieht es aus für die Südpiste, sie ist offiziell gesperrt.

Für alle Anfängerinnen und Anfänger steht der Anfängerlift an der Talstation Süd in Fleckl von 10 bis 16 Uhr zur Verfügung. 

Hier finden Sie eine Übersicht der aktiven Lifte:

Fleckl-Lift: 9 bis 16 Uhr

Geiersberglift in Oberwarmensteinach: 9 bis 22 Uhr mit Flutlicht

Hempelsberglift in Oberwarmensteinach: 9 bis 22 Uhr mit Flutlicht

Bleaml-Alm-Lift in Fichtelberg/Neubau: 9.30 bis 21 Uhr mit Flutlicht und

Klausenlifte in Mehlmeisel am Samstag: 13 bis 22 Uhr mit Flutlicht

Die Loipen am Ochsenkopf sind/werden gespurt. 

Langlauf ist auf der Skirollerbahn und auf der Nachtloipe bei der Bleaml-Alm bis 21 Uhr möglich.

Die Ganzjahresrodelbahn „Alpin-Coaster“ und der Anfängerlift an der Talstation Nord sind geschlossen.

Wer mehr Informationen möchte, kann sich auf der Seite www.fichtelgebirge.bayern genauer informieren.

Als kleine Einstimmung auf den Schnee haben wir mal wieder ein bisschen in der Musikkiste gestöbert. Für diejenigen unter uns, die bei Schnee nicht sofort an Skier, Lifte und Après-Ski denken.

Element of Crime – Wenn der Winter kommt

Ähnliche Artikel

Close