Mehr Sport

HaSpo Bayreuth empfängt Vfl Günzburg

Die Herren I von HaSpo Bayreuth empfangen am Samstag um 19:30 Uhr den Vfl Günzburg im Bayreuther Schulzentrum Ost, endlich wieder in den heimischen Hallen. Nach sechs Spielen ohne Niederlage wollen die Bayreuther ihrer Serie treu bleiben. „Natürlich würde sich ein Heimsieg auch sehr positiv auf unsere Tabellensituation auswirken“, gibt Haspo-Trainer Michael Werner zu bedenken, er weiß aber auch: „Viel entscheidender ist es für uns, dass wir uns erneut gegen einen sehr spielstarken Gegner behaupten und selbst unseren Spielgedanken durchbringen.“

Spieler Tom Elschner blickt auf das anstehende Spiel und erklärt, inwiefern die Günzburger den Oberfranken gefährlich werden könnten. (Video-Statement siehe oben)

Die HaSpo-Damen I treffen davor um 17:30 Uhr im Heimspiel auf den HC Erlangen, der vor Saisonstart als Meisterschaftskandidat Nummer eins gehandelt wurde. Trotz des vergangenen Auswärtssieges beim TSV Haunstetten, eine echte Bewährungsprobe für Bayreuth. Mehr Informationen zu den Spielen finden Sie auf der Website von HaSpo Bayreuth.