Anzeige


Polizeibericht

“Ich kann dir auch ins Gesicht scheißen!” – Taxifahrt endet in Ausnüchterungszelle

Am Sonntagmorgen (2.2.2020) hat eine Taxifahrt für einen 24-Jährigen in der Ausnüchterungszelle geendet. Hier gibt’s die Infos.

24-Jähriger bewusstlos im Taxi

Gegen 3:35 Uhr bestellte ein 24-jähriger Mann aus Kirchenlamitz bei einer Diskothek am Hofer Silberberg in Hof ein Taxi. Kurz nach Beginn der Fahrt, schlief der Mann dann jedoch ein. Der Fahrer wollte den 24-Jährigen trotzdem zur seinem Ziel bringen, jedoch existierte die angegebene Adresse nicht.

Taxifahrt endet in Ausnüchterungszelle

Der Taxifahrer versuchte den Mann zu wecken, ohne Erfolg. Daraufhin verständigte er die Polizei. Die Beamten zogen denn 24-Jährigen aus dem Taxi, stellten dabei dann auch fest, dass er hilflos war. Ein Alkoholtest zeigte den Wert 1,9 Promille an. Daraufhin brachten die Polizisten den Mann in die Ausnüchterungszelle.

Als der Mann kurzfristig im Stande war zu reden, beleidigte er eine Beamtin mit den Worten: „Ich kann Dir auch ins Gesicht scheißen!“

Auf der A9 ist ein Pferd bei voller Fahrt aus einem Anhänger gefallen.