Nachrichten

Im Fichtelgebirge geht der Wolf um

Im Fichtelgebirge ist ein frei lebender Wolf beobachtet worden. Das schreibt das Landesamt für Umwelt in einer Mitteilung. Wie es darin heißt, ist das Tier im April in eine Fotofalle getappt, als es zwischen Wunsiedel und Marktredwitz durch den Wald streifte.

Zweite Sichtung binnen weniger Wochen

Dass es sich bei der Wunsiedler Entdeckung zweifelsfrei um einen Wolf handelt, habe der Mitteilung zufolge unter anderem die Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf bestätigt. Im März wurde ein Tier im Landkreis Bamberg gesichtet. Es handelt sich damit um den zweiten Wolf-Nachweis in Oberfranken binnen weniger Wochen.

Lesen Sie auch: