Veranstaltungen

Interview mit Ibukun Kouseemou zur App „Integreat“

Am Donnerstag um 14 Uhr wird die Integrationsapp „Integreat“ im RW21 vorgestellt. Dieser digitale, offline verwendbare Alltagsguide soll Zugezogene in ihrem alltäglichen Leben in der Stadt Bayreuth unterstützen. Zu diesem Anlass haben wir uns mit Ibukun Koussemou, einem der Verantwortlichen getroffen.

Den Anfang fand die App „Integreat“ in Augsburg. Studierende wollten damit den Zugewanderten eine Unterstützung geben. In Form einer übersichtlichen App in verschiedenen Sprachen und Anwendungen wie Informationen zu Behördengängen, Freizeitangeboten und vielem mehr haben inzwischen mehrere Städte die App für sich personalisiert. Nun also auch Bayreuth.

Ibukun Koussemou ist einer der Verantwortlichen. Er arbeitet in der Koordinierungsstelle Ehrenamt Asyl. Dabei ist er stets auf der Suche nach neuen freiwilligen Helfern und Helferinnen und organisiert Veranstaltungen für Menschen mit Migrationshintergrund.

Ähnliche Artikel

Close