Stellenangebot Landkreis Bayreuth
Start Anstellung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Dauer der Anstellung
unbefristet
Industrie / Gewerbe
Landkreis Bayreuth
Arbeitsort
Markgrafenallee 5, 95448, Bayreuth, Bayern, Deutschland
Veröffentlichungsdatum
21. Oktober 2020
Gültig bis
5. November 2020
Stellenbezeichnung
Landkreis Bayreuth - Mitarbeiter (m/w/d) im Klimaschutzmanagement in Teilzeit (20 Wochenstunden)
Beschreibung

Der Landkreis Bayreuth stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein:

Mitarbeiter (m/w/d) im Klimaschutzmanagement in Teilzeit

Kennziffer 17-2020

Die Beschäftigung erfolgt in Teilzeitbeschäftigung (20h/Woche) und nach den Bestimmungen des TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst).

Zuständigkeiten / Hauptaufgaben

Das Klimaschutzmanagement des Landkreises Bayreuth umfasst die folgenden Aufgabenbereiche. Diese werden vom Team der Klimaschutzmanager/innen gemeinschaftlich bearbeitet.

 

  • Klimaziele, Energie- und Treibhausgasbilanz
    • Controlling und Fortschreibung der Klimaziele des Landkreises Bayreuth
    • Erhebung und Auswertung von Daten zur Fortschreibung der Energie- und Treibhausgasbilanz
    • Ableiten von Handlungsschwerpunkten und Aktualisierung des Klimaschutz-Maßnahmenprogramms
  • Anpassung an die Folgen der Klimakrise
    • Mitarbeit bei der Entwicklung einer Anpassungsstrategie
    • Koordinierung und Initiierung von Klimaanpassungsmaßnahmen
    • Controlling der Anpassungsmaßnahmen
  • Klima- und Nachhaltigkeitscheck
    • Mitarbeit im Arbeitskreis Klima- und Nachhaltigkeitscheck des Landkreises
    • Weiterentwicklung der Regelungen zum KlimaCheck und zur nachhaltigen Beschaffung
  • Klimaschutzprojekte
    • Betreuung und Aktualisierung des Solarpotenzialkatasters
    • Konzeption neuer Projekte im Bereich kommunaler Klimaschutz
  • Kommunales Energiedatenmanagement:
    • Koordination der interkommunalen Zusammenarbeit mit den Kommunen Pegnitz, Goldkronach und Gefrees
    • Akquise weiterer Kommunen, die am KEM mitwirken
    • Koordination der Dateneingabe in die KEM Software für die Liegenschaften des Landkreises
    • Veröffentlichung der Ergebnisse, z.B. auf der Klimawebsite
  • Öffentlichkeitsarbeit und Beratung
    • Veranstaltungsorganisation (z.B. Klimaschutzsymposium, Aktionstage, Fachveranstaltungen, Workshops)
    • Referententätigkeit zu Klimaschutzthemen
    • Koordination der Energie- und Klimaschutzberatungsangebote
    • Moderation von Veranstaltungen und Arbeitskreisen
    • Entwicklung von Konzepten und Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit (Plakate, Flyer, Broschüren, Werbeartikel, Gewinnspiele, Events)
    • Erstellen von Infografiken
    • Content Management der KlimaWebsite und der Social Media Plattformen
    • Erstellen von Pressemitteilungen, Pressetexten und Grußworten
    • Redaktion des Klima-Newsletters
    • Beantworten von Medienanfragen in Abstimmung mit der Pressestelle
    • Beantwortung von externen Anfragen (Bürger*innen, Kommunen, Unternehmen, NGOs)
  • Netzwerkarbeit
    • Mitwirken in (über-)regionalen Netzwerken, z.B. Initiativkreis der Klimaschutzmanager*innen der EMN, Forum Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung
    • Organisation und Moderation eigener Arbeitskreise (z.B. Lenkungsgruppe Klimaschutz des Landkreises, AK der kommunalen Klimaschutzbeauftragten)
    • Informationsaustausch mit den Bürgermeister*innen der Städte, Märkte und Gemeinden im Landkreis
  • Umweltbildung:
    • (Weiter-)Entwicklung und Bewerbung der umweltpädagogischen Konzepte, Angebote und Aktionen für Kitas, Schulen und Erwachsene, z.B. Klimaschutz-Lernzirkel, Klima-Escape-Room, Klimastadtführungen, Kleine Klimaschützer
    • Betreuung von Auszubildenden des Landkreises während ihres Einsatzes im Klimaschutzmanagement
  • Fördermittelakquise und -abwicklung, Dokumentation und Büroorganisation
    • Fördermittelakquise, - beantragung und -abruf
    • Dokumentation und Evaluation von Klimaschutzprojekten
    • Korrespondenz und Büroorganisation, elektronische Ablage im Dokumentenmanagementsystem
    • Vorbereitung von Sitzungen, Sitzungsdienst und Protokollierung
    • Berichtswesen (z.B. Erstellung von Verwendungsnachweisen, Jahresberichten, Pressedokumentation, etc.)
    • Verwaltungsaufgaben im Zusammenhang mit Buchungen und Fördermittelabruf
  • Kreisgremien
    • Erstellen von Sitzungsvorlagen und Berichterstattung in den Kreisgremien
Qualifikationen / Anforderungen

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) im Bereich Geoökologie, Geographie, Umweltwissenschaften, Umwelttechnik, Erneuerbare Energien oder einer gleichwertigen Studienrichtung
  • Hohe persönliche Motivation für Umwelt- und Klimaschutz
  • Kenntnisse in den Bereichen Klimaschutz, Klimaanpassung, Treibhausgasbilanzierung, Energieeffizienz und Erneuerbare Energien
  • Erfahrungen in Öffentlichkeitsarbeit und/oder Bildungsprojekten sowie im Projektmanagement
  • Fundierte EDV-Kenntnisse in den gängigen Office- und Internetanwendungen, insbesondere sehr gute Excel-Kenntnisse
  • Organisationstalent
  • Selbständige, aber vor allem kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der üblichen Dienstzeiten und am Wochenende
  • Verwaltungserfahrung bzw. grundsätzliche Kenntnisse der Strukturen und Arbeitsweise einer Verwaltungsbehörde
  • Kenntnisse des Landkreises Bayreuth
  • Führerschein Klasse B
Leistungen der Anstellung

Wir bieten

  • eine Vergütung Ihrer Qualifikation entsprechend nach den Bestimmungen des TVöD (EntgGr. 10)
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • flexible Arbeitszeiten
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • vom Arbeitgeber getragenen Zusatzversorgung
  • Einarbeitung und Fortbildungsmöglichkeiten (Supervision)
  • moderne EDV-Unterstützung
  • Home-Office-Möglichkeiten
  • angenehmes Arbeitsklima
  • ein Gesundheitsmanagementsystem

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakte

Bewerben Sie sich bitte vorzugsweise online über unser Online-Bewerbungsportal www.landkreis-bayreuth.de/stellenangebote.

Für Fragen zur vertraglichen Gestaltung und zum Auswahlverfahren steht Ihnen Herr Friedrich, Telefon: 0921 728-147, für Fachfragen und Informationen hinsichtlich der Tätigkeit im Bereich Klimaschutz Herr Rothammel, Telefon: 0921 728-340, gerne zur Verfügung.

Close modal window

Anstellung: Landkreis Bayreuth - Mitarbeiter (m/w/d) im Klimaschutzmanagement in Teilzeit (20 Wochenstunden)

Vielen Dank für Ihre Bewerbung. Wir werden Sie in Kürze kontaktieren!