Veranstaltungen

Katrin Göring-Eckardt: Weihnachtsvorlesung zum Thema „Heimat“

Die traditionelle Weihnachtsvorlesung an der Universität Bayreuth wird dieses Jahr von der Fraktionsvorsitzenden der Grünen gehalten: Katrin Göring-Eckardt. Am 18. Dezember spricht sie im Audimax über „Das Prinzip Heimat: Über Zugehörigkeit und Solidarität“.

Seit 2001 ist die alljährliche Weihnachtsvorlesung an der Universität Bayreuth Tradition. Dabei waren unter anderem Sigmar Gabriel, Joachim Gauck und Wolfgang Schäuble als Sprecher zu Gast. Dieses Jahr gibt Katrin Göring-Eckardt ihre Premiere und referiert zum vielseitigen Begriff „Heimat“.

Was ist Heimat?

Ein Schlagwort der Rechten? Der Name eines Bundesministeriums? Der Ort, an dem Familie und Freunde leben? Der Begriff Heimat ist und bleibt ein heiß diskutiertes Thema. In diesem Zusammenhang wird Katrin Göring-Eckardt über die Wiederauferstehung dieses Schlagworts in der deutschen Politik reden. Und warum es wichtig ist, gerade jetzt „Heimat“ zu thematisieren.

Die Weihnachtsvorlesung findet am Dienstag, den 18. Dezember im Audimax der Universität Bayreuth statt. Beginn ist 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.