Nachrichten

Kochelseestraße: Wasserrohrbruch – 20 Häuser betroffen

In der Nähe des Bayreuther Klinikums kam es in der Nacht zum Mittwoch zu einem Wasserrohrbruch. Die Meldung über den Wasserschaden in der Kochelseestraße ging gegen 0:45 Uhr bei den Stadtwerken ein, so Pressesprecher Jan Koch. Es sind etwa 20 Häuser betroffen.

Notfallversorgung am Bodenseering. Foto: Magdalena Dziajlo.

Im Moment laufen die Reparaturarbeiten. Die Anwohner haben in der Zwischenzeit die Möglichkeit, sich an einer Notversorgungsstelle am Bodenseering 47 mit einem Eimer Wasser zu holen.

Der Schaden wird, nach Auskünften der Stadtwerke Bayreuth, gegen 14 Uhr behoben sein. Ab dann sollten die Anwohner auch wieder an das Wassernetz angeschlossen sein. Die halbseitige Sperrung der Kochelseestraße dauert derweil länger an.