Veranstaltungen

kontrast-Filmfestival: „Immer eine Überraschung“

Gläser klirren, es ist laut im Foyer. Alle warten gedrängt bis sich die Tür des Europasaals für den nächsten Filmblock öffnet. Bayreuther, Studenten und auch Filme-Liebhaber aus anderen Städten besuchen heute das kontrast-Filmfest im Zentrum. Draußen Wind, Regen, Schmuddelwetter vom Feinsten. Zum 20. Mal in Folge findet das Festival über drei Abende hinweg statt: von Freitag bis Sonntag. Das Sonderthema lautet diesmal „Dumme Idee“. In zehn Filmblöcken, die etwa 1,5 Stunden dauern, laufen ab dem späten Nachmittag internationale Kurzfilme, auch einige speziell für Kinder. Wir haben die Bayreuther gefragt, was ihnen am Bayreuther Filmfestival gefällt.

bt-Umfrage beim kontrast-Filmfest

Impressionen aus dem Zentrum


Die bt-Redaktion hat bereits vorab einige Filme getestet:

Filmkritik Teil 1 – Diese Filme laufen beim Kontrast

Filmkritik Teil 2 – Diese Filme laufen beim Kontrast

Filmkritik Teil 3 – Diese Filme laufen beim Kontrast

Filmkritik Teil 4 – Diese Filme laufen beim Kontrast

 

Lesen Sie auch:

Wer gewinnt den Gülden Glöbe?

Ähnliche Artikel

Close