Anzeige
NachrichtenPolizeibericht

Kreis Bayreuth: Frau bei Unfall schwer verletzt – Auto überschlägt sich und bleibt auf Dach liegen

Schwerer Unfall im Kreis Bayreuth: Am Valentinstag (14.2.2020) wurde die Polizei Bayreuth Land und die Feuerwehr Bad Berneck zu einem Unfall auf der Bundesstraße 303 zwischen Bad Berneck und Escherlich im Kreis Bayreuth gerufen. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt, teilt die Polizei auf Nachfrage des bt mit.

Bei einem anderen Unfall ist ein Autofahrer verstorben. der Fahrer ist auf die Gegenfahrbahn gekommen und ist dort mit einem Lastwagen zusammengestoßen.

Kreis Bayreuth: Schwerer Unfall bei Bad Berneck

Gegen 9 Uhr war auf der B303 zwischen Bad Berneck und Escherlich ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Die 81-Jährige sei auf die Gegenfahrbahn gekommen und dort im Straßengraben auf dem Dach liegen geblieben, teilt die Polizei mit. Die Ursache des Unfall ist bisher noch unklar.

Nach Angaben der Polizei wurde die Frau mit schweren Verletzungen in ein Klinikum gebracht. Die Verletzungen seien aber nicht lebensgefährlich. Die Feuerwehren sicherten bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes die Unfallstelle und kümmerten sich um die Verkehrsabsicherung. Zwei Feuerwehren aus Bad Berneck sowie aus Escherlich und Goldmühl waren vor Ort.

In Kulmbach hat eine Autofahrerin eine Radfahrerin überfahren. Die Fahrradfahrerin wurde auf die Motorhaube und danach auf die Straße geschleudert.