Anzeige

Polizeibericht

Landkreis Bayreuth: 74-Jähriger unter Alkohol am Steuer

Am Dienstagabend haben Polizeibeamte in Hummeltal einen Alkoholsünder aus dem Verkehr gezogen. Der Mann musste sein Fahrzeug stehen lassen. Ihn erwartet nun neben einem Bußgeld auch ein Fahrverbot.

Kurz nach 19:30 Uhr kontrollierten die Polizisten einen 74-jährigen Autofahrer in der Bayreuther Straße im Rahmen einer Verkehrskontrolle. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von fast 0,8 Promille.

Eine anschließend durchgeführte gerichtsverwertbare Alkoholmessung bestätigte den Vortest. Den Autofahrer erwarten ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, ein Eintrag im Fahreignungsregister und ein einmonatiges Fahrverbort.

In Münchberg wurde am Montag eine 12-Jährige Schülerin von einem Pkw angefahren und danach ins Krankenhaus gebracht.