Anzeige


Polizeibericht

Lkw bremst Ford aus – dann rächt sich der Autofahrer

Am Samstagvormittag (26.1.2020) hat sich ein Autofahrer für eine Unachtsamkeit eines Lastwagenfahrers revanchiert. Den Mann erwartet jetzt eine Anzeige.

Lastwagen bremst Auto aus

Ein 58-jähriger Mann am Steuer eines Lastwagens wechselte am Samstag auf der B303 in Richtung Wunsiedel den Fahrstreifen. Dabei achtete er nicht ausreichend auf den Verkehr, sodass ein 59-jähriger Fordfahrer sein Auto abbremsen musste, um einen Unfall zu vermeiden.

Der Autofahrer nimmt Revanche

Gleich darauf überholte der Autofahrer dann den Lkw, um ihn seinerseits auszubremsen: drei Mal. Beim letzten Mal kam es dann zum Zusammenstoß: Der Lkw fuhr auf den Ford auf. Den 59-jährigen Mann am Steuer des Autos erwartet jetzt eine Anzeige wegen Nötigung.

In Bayreuth hat ein Betrunkener Seitenspiegel von Autos abgetreten.