Polizeibericht

Lkw krachen auf Kreuzung ineinander

In Hof ist es am Freitagmittag (22. November 2019) gegen 13:30 Uhr zu einem Unfall zwischen zwei Lkw gekommen. Dadurch wurde die Kreuzung zwischen Kulmbacher Straße und Meiselfelder Straße blockiert. Bei einem der Lastwagen soll der Tank aufgerissen worden sein.

Unfall in Hof: Polizei noch vor Ort

Nach aktuellem Stand (16:20 Uhr) ist die Polizei noch vor Ort. Der Verkehr kann nur einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden, berichtet ein Sprecher der Polizei Hof auf Anfrage des bt.

Die Polizei ist noch mit der Unfallaufnahme beschäftigt, erklärt ein Sprecher der Polizei. Wie lange die Aufräumarbeiten noch dauern, ist aktuell noch unklar.

Update vom 23. November, 11 Uhr

Aufgrund mangelnden Sicherheitsabstandes kollidierte beim Abbiegevorgang der Sattelauflieger mit dem vorbeifahrenden Tanklaster, so dass ein Diesel-Auffangbehälter beschädigt wurde. Durch den Zusammenstoß traten circa 100 Liter Treibstoff an dem Unfallort aus. Ein durch den Unfall gelöstes Rad prallte darüber hinaus gegen einen verkehrsbedingt wartenden Pkw und anschließend gegen eine Betonsäule eines Gartentors.

Die Straße wurde nach der Unfallaufnahme der Polizei durch ein Spezialfahrzeug gereinigt und der mit 32.000 Liter gefüllte Dieseltank wurde in einen anderen Tanklaster umgepumpt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe eines fünfstelligen Euro-Betrags.

Im Kreis Bayreuth haben Angehörige die Leiche eines Landwirts gefunden. Nun ermittelt die Polizei.