Anzeige


Polizeibericht

Mann rast mit 92 km/h durch die Ortschaft

Die Verkehrspolizei führte am Freitag (7. Februar 2020) mehrere Geschwindigkeitsmessungen durch.

Trogen: 92 km/h bei erlaubten 50

Am Freitagabend (7. Februar 2020) stellte die Verkehrspolizei Hof in einem Zeitraum von rund fünf Stunden in der Ortschaft Trogen 21 Verstöße fest. Fünf davon müssen nun mit einer Anzeige rechnen. Ein 45-Jähriger Pkw-Fahrer raste mit 92 Stundenkilometern bei erlaubten 50 durch die Geschwindigkeitsmessung. Der Fahrer muss nun mit einem Monat Fahrverbot rechnen.

Mit 76 km/h in Selb geblitzt

Am Freitagnachmittag wurden außerdem in einer dreistündigen Messung 12 Verstöße in Selb festgestellt. Die meisten Fahrer kamen mit einer Verwarnung davon. Eine 30-jährige Pkw-Fahrerin fuhr allerdings statt den erlaubten 50 km/h 76 Stundenkilometer und erhält nun dafür eine Anzeige.

Weil das Navigationssystem plötzlich die Route änderte, ist es zu einem Unfall gekommen, bei dem drei Personen, darunter ein Kind, verletzt wurden.