Polizeibericht

Mann schubst Frau und schlägt 24-Jährigem Flasche auf Kopf

In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Lorenz-Hutschenreuther-Straße in Selb kam es am Sonntagabend gegen 22.20 Uhr zu einem Streit zwischen einem 31-jährigen und einer gleichaltrigen Frau aus Selb.

Streit in Selb eskaliert

Im Verlaufe dieses Streites hätte dann der junge Mann die 31-Jährige geschubst, sodass diese zu Boden gefallen sei. Aufgrund dieses Sturzes hätte sie erhebliche Schmerzen in der rechten Hand verspürt.

Zeugen dieses Streites waren ein 24-Jähriger und ein 41-jähriger Mann, die in der Wohnung waren. Der 31-Jährige soll dem 24-jährigen Zeugen mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen, berichtet die Polizei. Beim Eintreffen der Polizei Marktredwitz  hatte der 31-Jährige die Wohnung bereits verlassen.

Mehrere Anzeigen nach Streit

Die Polizeibeamten stellten bei beiden Geschädigten eine erhebliche Alkoholisierung fest. Der 31-Jährige wird nun von der Polizei Marktredwitz wegen Körperverletzung und wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

Bei einem Unfall auf der A9 war ebenfalls Alkohol im Spiel: Eine 24-Jährige hat betrunken einen Unfall auf der Autobahn verursacht.