Anzeige

Polizeibericht

Mann zündet Geburtstagsfeuerwerk und wird angezeigt

In der Nacht auf den Sonntag wurde einem Mann bei seiner Geburtstagsfeier in Zell ein Feuerwerk zum Verhängnis.

Feuerwerk zum Geburtstag

Am Samstagabend hat ein 54-jähriger Mann in Zell im Rahmen seines Geburtstags Silvesterraketen abgefeuert. Die Sprengkörper waren von Silvester übrig geblieben. Im Rahmen seiner Party zündete der Mann die Raketen gegen 22 Uhr. Die Polizei kam hinzu. Den Mann erwartet nun eine Anzeige nach dem Sprengstoffgesetz.

Die Tierpflegerin vom Bayreuther Röhrensee hat sich vor kurzem dafür ausgesprochen, eine Feuerwerkverbotszone um den See zu errichten. Zum Schutz der Tiere. An Silvester hatte es erstmals einen solchen Bereich in der Bayreuther Innenstadt gegeben.