Anzeige

medi bayreuthNachrichtenSport

medi bayreuth im FIBA Europe Cup live und kostenlos beim Bayreuther Tagblatt sehen

Wie schon in der easyCredit Basketball Bundesliga, muss medi bayreuth auch im FIBA Europe Cup auswärts antreten. Am dritten Spieltag in der zweiten Gruppenphase spielen die Heroes of Tomorrow dabei am Mittwoch, den 8. Januar, in Belgien bei Spirou Basket Charleroi. Das Spiel medi bayreuth vs. Charleroi gibt’s ab 20:30 Uhr live und kostenlos hier über dem Text zu sehen. 

medi bayreuth gegen Spirou Basket Charleroi

Nach zuletzt zwei Siegen in der Bundesliga will die Mannschaft von Head Coach Raoul Korner den Schwung nun auch in die Partie in Belgien mitnehmen, um die Position im Kampf um Qualifikation für das Viertelfinale im FIBA Europe Cup weiter zu verbessern, sagt ein Sprecher von medi bayreuth.

Während medi bayreuth im Europe Cup mit je einer Niederlage (92:110 bei den Bakken Bears) und einem Sieg (96:78 gegen SL Benfica Lissabon) zur Zeit Platz zwei der Tabelle in Gruppe I belegt, sind die Belgier aktuell nach zwei Niederlagen Vierter und somit Tabellenletzter. Im ersten Spiel unterlagen sie deutlich mit 62:89 in Portugal bei SL Benfica Lissabon, die zweite Partie ging zu Hause knapp mit 78:82 gegen die Bakken Bears aus Dänemark verloren.

Das sagt Raoul Korner

medi bayreuth Coach Raoul Korner im Interview. Foto: Redaktion.

Ein Sieg in Charleroi wäre für uns schon ein guter Schritt in Richtung Playoffs im FIBA Europe Cup, doch auch wenn sie in den bisherigen zwei Runden die wohl am schwächsten einzuschätzende Mannschaft in unserer Gruppe waren, muss das nichts heißen. Wir werden in Belgien mit viel Fokus an die Sache herangehen und hoffentlich unsere Chance nutzen können.

Mit Anthony Beane haben sie einen sehr guten Offensivspieler, für den es keinen Wurf gibt, den er nicht mag. Wir müssen kollektiv als Team funktionieren und es einfach schaffen, ihm und der gesamt Mannschaft die Würfe schwierig zu machen und so ihre Prozentsätze runterzuschrauben.

(Raoul Korner, Headcoach medi bayreuth)