Veranstaltungen

medi-Fans werden zu Meistersingern

Meistersinger gibt es nicht nur in Nürnberg. Das zeigt das Lese-Fest „Bayreuth blättert“. Zum zweiten Mal findet das Lese-Fest in Bayreuth statt. Die Veranstalter haben sich viele Aktionen für die Besucher überlegt. Alles steht unter einem Motto: Literatur ist mehr als Lesen. Und Literatur ist für jeden da.


Achtung: Das Bayreuther Tagblatt ist Partner des Festivals Bayreuth blättert. Dabei handelt es sich um eine Lese-Fest in leichter Sprache. Manche Artikel werden vom Bayreuther Tagblatt daher in leichter Sprache geschrieben. Damit jeder sie verstehen kann. So auch dieser hier. Sie erkennen solche Texte an dem pinken Punkt im Bild. 


Lesen Sie auch:

Eine Mitmach-Aktion fand am Alten Schloss im Ehrenhof statt: Die Meistersinger von Bayreuth. Fans und Vereine wurden aufgefordert ihre Meister-Gesänge zu zeigen. Und das mit Schals und Trikots ihrer Lieblings-Mannschaften.

Ich habe viele Sportmannschaften angefragt. Allerdings sind im August viele Leute im Urlaub. Umso mehr freue ich mich, dass die Bayreuth Bats hier sind.

(Organisator Klaus Wührl-Struller)

Lesen Sie auch:

Rund 20 medi-Anhänger waren bei den Meistergesängen dabei. Adèle Kratzer, Mitglied der Bayreuth Bats, hat sogar extra dafür ein Lied geschrieben. Im Video über dem Text sehen Sie Teile des meisterlichen Gesangs.

Neben unseren medi-Schlachtrufen habe ich auch extra einen eigenen Text geschrieben. Die Melodie dazu ist „Wer hat die Kokosnuss geklaut“.

(Adèle Kratzer, Mitglied Bayreuth Bats)