medi bayreuth

medi: Kampf um die Playoffs in Griechenland

Für die Heroes of Tomorrow steht nach den beiden Kracherduellen in der easyCredit BBL heute das nächste wichtige Auswärtsspiel an. In der Basketball Champions League Gruppe D trifft medi bayreuth dabei heute ab 18:30 Uhr auf Promitheas Patras. Die Griechen stehen in der Tabelle derzeit zwei Plätze über dem Team vom Raoul Korner. Ein Sieg ist für Bayreuth enorm wichtig, um die aussichtsreiche Position im Kampf um die nächste Runde behaupten zu können. Bei einem Sieg mit mehr als 5 Punkten Differenz würden sich die Bayreuther zugleich den direkten Vergleich gegen die Griechen sichern, der bei einer Punktgleichheit am Ende der Gruppenphase den Ausschlag geben würde. 

Die Lage bei medi bayreuth

Dabei kann medi noch nicht auf Neuverpflichtung Eric Mika zählen. Der neuverpflichtete Center (mehr Infos hier) wird Mitte der Woche in Bayreuth eintreffen und den Heroes of Tomorrow frühestens am Wochenende gegen Ludwigsburg zum ersten Mal zur Verfügung stehen. Der US-Amerikaner wurde am Dienstag für den bis Saisonende verletzten Hassan Martin nachverpflichtet. Dennoch kann medi selbstbewusst in das Spiel gehen, schließlich kann Raoul Korner auf dieselben Spieler zurückgreifen, die am Samstag eine bärenstarke Leistung beim Tabellenführer in München zeigten und zwei Tage zuvor Lokalrivalen Brose Bamberg deutlich in eigener Halle geschlagen haben.

Promitheas Patras

Die Griechen stehen in der Tabelle der Champions League Gruppe D mit sechs Siegen auf Platz drei. Bei einem Sieg könnte das Team mit Spitzenreiter Bologna gleichziehen. Derzeit stellt die Mannschaft von Coach Makis Giatras mit 737 Punkten den drittbesten Angriff der Gruppe. Die Schwächen liegen eher in der Defensive, denn was die kassierten Körbe anbelangt, liegt Patras in der unteren Tabellenhälfte. 

Promitheas Patras
Gegründet1985
HalleDimitris Tofalos Arena
VereinsfarbenSchwarz / Weiß / Orange
CheftrainerMakis Giatras
ErfolgeTeilnahme an der Basketball Champions League
Platzierung in der griechischen Basket League4
Platzierung in der Basketball Champions League Gruppe D3
Die letzten 5 Spiele SpieleN-S-N-N-S (Zwei Siege, drei Niederlagen)
DauerbrennerRion Brown (spielte 250 Minuten)
TopscorerRion Brown (132 Punkte)
Die meisten ReboundsChristos Saloustros (50)
Die meisten AssistsNikos Gkikas (47)

Ähnliche Artikel

Close