Polizeibericht

Mutter und Sohn prügeln sich: Polizei muss eingreifen

Marktredwitz. Teenager können ziemlich anstrengend sein. Das musste eine Mutter in Marktredwitz erst wieder erfahren. Wie sie mit ihrem pubertierenden Sohn umging, war allerdings alles andere als erwachsen.

Am Samstagnachmittag kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Mutter und Sohn. Weil er mit dem von der Mutter verhängten Hausarrest nicht einverstanden war, randalierte der 17-Jährige in seinem Zimmer und beschädigte verschiedene Einrichtungsgegenstände.

Im weiteren Verlauf kam es sogar zu Handgreiflichkeiten zwischen Mutter und Sohn. Eine Polizeistreife musste eingreifen, um den Streit zu schlichten.