Nachrichten

Nach Sturz: Beckenknochen gebrochen!

Am Donnerstag den 20. Dezember wurde eine 76-jährige Bayreutherin gegen 17 Uhr in der Nähe der Spitalkirche von einem Passanten angerempelt und stürzte zu Boden. Der Mann und seine Begleiterin kümmerten sich sofort um die Frau und halfen ihr wieder auf die Beine. Dem ersten Anschein nach verlief der Sturz glimpflich. Die Beteiligten verabschiedeten sich im Eingangsbereich der Kirche.

Im Nachhinein traten bei der Dame jedoch starke Schmerzen auf. Sie begab sich in ärztliche Behanldung. Dabei stellte der Arzt einen Bruch des Beckenknochens fest. Rettungskräfte brachten die Dame sofort ins Krankenhaus. Die Polizei Bayreuth sucht nun nach dem genannten Fußgänger, seiner Begleiterin sowie Zeugen des Zusammenstoßes.