Polizeibericht

Nach Unfall auf A 9 geflohen: Polizei sucht Zeugen

A 9/Bindlach. Beim Spurwechsel touchiert ein Autofahrer ein anderes Fahrzeug. Doch statt anzuhalten, fährt der Fahrer einfach weiter. Nun sucht die Polizei nach dem Unfallflüchtigen und bittet Zeugen um Hilfe.

Am Donnerstagmorgen gegen 9.40 Uhr ereignete sich auf der A9 am Bindlacher Berg in Richtung Norden ein Verkehrsunfall. Ein heller Pkw Toyota kam von der linken auf die mittlere Spur und streifte die weiße Mercedes A-Klasse eines 39-Jährigen. Der Mann mit dem Mercedes hielt sogleich auf dem Seitenstreifen an und verständigte die Polizei. Sein Fahrzeug wurde auf der linken Seite beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf gut 2000 Euro. Der unbekannte Fahrzeugführer des Toyotas setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Das Verursacherfahrzeug dürfte an der rechten Seite beschädigt sein, teilt die Polizei mit. Verletzt wurde niemand.

Sachdienliche Hinweise zum flüchtigen Toyota nimmt die Verkehrspolizei Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-2330 entgegen.