Anzeige


Polizeibericht

Nach Unfallflucht: Polizei ermittelt Fahrzeug – Halter streitet Fahrt jedoch ab

Eine 20-jährige Geschädigte aus Tirschenreuth zeigte am Samstagmorgen, gegen 1:30 Uhr, bei der Polizei Marktredwitz an, dass ihr Pkw am La-Mure-Platz von einem anderen Fahrzeug angefahren und beschädigt worden war.

Ermittlungen führen zu Tat-Fahrzeug

Ihr entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Die Beamten konnten eine Scherbe der Beleuchtungseinrichtung vom Fluchtfahrzeug und Fremdlack auffinden bzw. feststellen. Durch umfangreiche Ermittlungen führte die Spur schließlich zum Fahrzeug eines 25-jährigen Mannes aus Wunsiedel. Hier konnten tatsächlich korrespondierende Schäden festgestellt werden.

Halter streitet Fahrt ab

Der Halter bestritt auf Vorhalt jedoch die Fahrereigenschaft. Weitere Ermittlungen sind hier erforderlich.