Polizei

18-Jähriger klaut Fahrrad in Bayreuth und wird kurz darauf geschnappt

In Bayreuth war ein 18-Jähriger mit einem Fahrrad unterwegs. Wie sich später herausstellte, war es allerdings gestohlen. 

Eine Polizeistreife hat in Bayreuth einen 18-jährigen Fahrraddieb in der Innenstadt geschnappt. Zunächst behauptete der junge Mann, dass er sich das Rad nur geliehen hätte.

Dieb in Bayreuth geschnappt

Ein 18-Jähriger aus dem westlichen Bayreuther Landkreis wurde in der Cosima-Wagner-Straße kontrolliert, da er mit einem Fahrrad ohne Licht unterwegs war. Zuerst behauptete der Mann, dass er sich das Rad geliehen hätte, berichtet die Polizei. Später räumte er dann doch ein, dass es unversperrt im Bereich des Hofgartens abgestellt war und er es einfach an sich genommen habe. Das Rad wurde sichergestellt und gegen den Mann Ermittlungen wegen Diebstahls eingeleitet. Auch interessant: Diebe haben in Oberfranken ein Krankenhaus beklaut.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion