Zuletzt aktualisiert am

Corona-Impfung

Bäckerei aus Bayreuth startet eigene Impf-Aktion für Mitarbeiter und Kunden

In Bayreuth startet eine Bäckerei eine Aktion für die Booster-Impfung gegen das Coronavirus. Mitarbeiter und Kunden werden in der Bäckerei geimpft.

Die Bäckerei und Konditorei Lang startet eine eigene Corona-Impf-Aktion in Bayreuth. Das teilt Bäckermeister Thomas Zimmer mit.

Anzeige
AD easyApotheke Bayreuth - Werbeaktion 2022/01

An den beiden kommenden Adventssamstagen (4. und 11. Dezember 2021) werden in der Bäckerei Boosterimpfungen für Mitarbeiter/innen und Kunden angeboten.

Bayreuth: Bäckerei bietet Poster-Impfung an

Die Impfung der insgesamt 40 „Bäcker-impflinge“ wird durchgeführt von Dr. Nicolai Schineis, erläutert Zimmer. Der Impf-Arzt ist Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie in Bayreuth.

„Mit unserer Initiative wollen wir dazu beitragen, dass unsere Mitarbeiter, die allesamt seit circa einem halben Jahr doppelt geimpft sind und „tagtäglich“ an der Kundenfront stehen, aber auch interessierte Kunden, ihre notwendige Booster-Impfung bekommen“, erklärt Zimmer.

40 Booster-Impfungen in der Bäckerei in Bayreuth

Im Gespräch mit Doktor Schineis entstand vor 14 Tagen die Idee bei Bäckermeister Zimmer, dass er die Impfungen in der Bäckerei durchführen könnte.

Zimmer erklärt: „Das Interesse hierzu, war auf Mitarbeiter- und Kundenseite riesengroß und die maximal möglichen 40 Impfdosen schnell nachgefragt.“